Aloha: „Surfer – The Bar“ auf Oahu/Hawaii


von Manuel Mauritz

Hang loose: der vielleicht schönste Sonnenuntergang der Welt am Sunset Beach am North Shore von Oahu/Hawaii

Vor einigen Wochen war ich wieder unterwegs – diesmal in den USA.
Nach einem kurzen Besuch bei Freunden in San Francisco ging es weiter auf die wunderschönen Inseln von Hawaii im Pazifik. Wenn ihr eines Tages auch einmal das Vergnügen haben solltet, auf der Hauptinsel Oahu zu landen (auf der übrigens auch
die Hauptstadt Honolulu liegt mit ihrem weltberühmten Waikiki Beach direkt
am langen Shopping-Boulevard Kalakaua Avenue), ist meine Empfehlung:
verlasst Honolulu schnellstmöglich – es sei denn, ihr liebt es, zwischen
Hotelburgen, Boutiquen und Luxusläden herumzuspazieren und
den ganzen Tag mit Touristen aus aller Welt zu verbringen!

Besorgt euch besser ein Auto, fahrt Richtung Osten und dann die Küstenstraße
hinauf bis zum Sunset Beach. Dieser Strand am North Shore ist eine Legende unter Surfern – nicht nur, weil der Sonnenuntergang dort einer der schönsten der Welt ist.
Der Hot Spot für Big Wave Surfer ist auch bekannt für die besten und größten Wellen
der Welt. Nachdem die Sonne an diesem paradiesischen Flecken ins Meer „gefallen“ ist, steigt wieder ins Auto und fahrt noch einmal ein paar Meilen Minuten zurück auf dem Kamehameha Highway, bis ihr am „Turtle Bay Resort“ angekommen seid.
Dort parkt ihr am besten direkt vor dem Hotel und macht euch auf zur
„Surfer – The Bar“ (57-091 Kamehameha Hwy, Kahuku, HI 96731).

Gern zeigt die Bar ihre Wurzeln: zuerst gab es „Surfer- The Magazine“, und dann kam „Surfer- The Bar“

„Surfer – The Bar“ ist eine Kooperation zwischen dem „Turtle Bay Resort“ (eine exklusive Hotelanlage mit Golfplatz, Restaurant und schicken Wohnanlagen) und „Surfer – The Magazin“ – einem der renommiertesten Surfer-Magazine von Hawaii. Nicht von ungefähr trifft sich hier die Surfer-Prominenz. Mit etwas Glück wird zufällig auch noch Live-Musik geboten – oft mit Musikern aus der Nachbarschaft und manchmal sogar mit bekannten Künstlern „from all over the world“
(Termine dazu findet ihr im Internet unter: www.turtlebayresort.com).

Island Style: Musik auf der Ukulele gehört zu Hawaii wie die Big Waves am North Shore

Abgesehen von den vielen Surfern, Leuten aus aller Welt und der guten Musik gibt es aber noch etwas, was für mich hier geradezu magisch angezogen hat – die Bar natürlich. „Surfer – The Bar“ ist eines der wenigen „Waterholes“, wenn nicht sogar das einzige am North Shore, wo es außer heimischem Craft Beer und tropischen Cocktails auch ein paar international bekannte Edel-Spirituosen gibt. Die Cocktails sind ganz OK und klar im „Fancy“- bzw. „Caribbean“-Style gemixt – soll heißen: mit viel Saft und mit reichlich Garnitur schön bunt dekoriert. Falls ihr mich also in ein paar Jahren vermissen solltet: es ist sehr gut möglich, dass ihr mich dort oder am Sunset Beach findet!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s